Jazzklavier

Lehrer: Adi Rodax

JAZZPIANO / PIANO POPULARMUSIK
Eine solide pianistische Grundausbildung ist Voraussetzung um einen Einstiegi n die Jazz- und popularmusikalischen Stile des Klavierspieles zu finden. Neben spezifischen spieltechnischen Aspekten gehören vor allem Improvisation, Harmonielehre und kreatives Arrangieren und Komponieren ins Unterrichtskonzept, ebenso improvisatorische Interpretationen von Pop- und Rockstilistiken sowie Songwritingkonzepte.
Dem Schüler werden Wege gezeigt, einen eigenen musikalischen Ausdruck zu finden. Die Bandbreite reicht dabei vom Blues, verschiedenen Jazzstilen bis zu Rock/Pop. Neben solistischen Fähigkeiten wird auch Wert auf die Begleitfunktion z.B. in einer Band gelegt. Eine erkennbare kreative Begabung oder rhythmische Neigung kann Indikator für die Eignung zum Unterricht sein.