Musikinstrumente

Lehrer: Adi Rodax Aus aktuellen Musikproduktionen sind elektronische Tasteninstrumente nicht mehr wegzudenken. Immer mehr SchülerInnen möchten neben dem Klavierunterricht auch Unterricht am Keyboard erhalten. Das Keyboard verfügt über eine grosse Auswahl an unterschiedlichen Klangfarben (von der Imitation akustischer Instrumente bis hin zu Synthesizerklängen) und auch Rhythmusbegleitungen (Begleitung mit vollständiger „Band“). Letztere fördern das Rhythmik-Empfinden bestens. Grosser Wert wird von Anfang…

Lehrer: Adi Rodax JAZZPIANO / PIANO POPULARMUSIK Eine solide pianistische Grundausbildung ist Voraussetzung um einen Einstiegi n die Jazz- und popularmusikalischen Stile des Klavierspieles zu finden. Neben spezifischen spieltechnischen Aspekten gehören vor allem Improvisation, Harmonielehre und kreatives Arrangieren und Komponieren ins Unterrichtskonzept, ebenso improvisatorische Interpretationen von Pop- und Rockstilistiken sowie Songwritingkonzepte. Dem Schüler werden Wege gezeigt, einen eigenen musikalischen Ausdruck…

03

Lehrer: Dragoljub Brkic Ein vielseitiges Instrument, auch wenn es auf den ersten Blick gar nicht so aussieht. Was wirklich in ihm steckt, erfährt jeder Spieler im Laufe seiner Ausbildung. Das Akkordeon ist ein Handzuginstrument, bei dem der Ton durch frei schwingende Zungen erzeugt wird. Zyrill D e m i a n erhielt in Wien im Jahre 1829 ein Patent für…

Lehrer: Bernd Gaugutz, Mag. Christian Wieser, Mag. Lipus Emanuel Das Schlagzeug, auch Drum set genannt, ist eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente. Im Standardaufbau besteht es aus fünf verschiedenen Trommeln und drei Becken, die im Sitzen mit Stöcken oder Jazz-Besen und Fußpedalen bespielt werden. In den verschiedenen Musikstilen findet man diverse Konfigurationen des Schlagzeugs vor. Während beim Jazz meist kleinere Trommeln benutzt…

05

Lehrer: Bernd Gaugutz , Mag. Christian Wieser, Mag. Lipus Emanuel Unter Schlagwerk versteht man die im Orchester verwendeten Schlaginstrumente. Bekannt sind die Pauke, die Große Trommel, Kleine Trommel und die Becken.

06

Lehrer: Mag. Christian Wieser Stabspiele, auch Mallet-Instrumente (von engl. mallet = Schlägel) genannt, sind gestimmte Idiophone. Gespielt werden sie mit bis zu vier Schlegeln mit einem Kern aus Kork, Holz, Metall oder Kunststoff, der bei manchen mit Faden umwickelt ist. Der Tonumfang ist bei größeren Instrumenten nahe dem des Klaviers, auch sieht die Anordnung der Platten aus wie eine Klaviatur.…

Lehrer: Bernd Gaugutz , Mag. Christian Wieser Perkussion ist ein sehr weit gefasster Begriff für eher kleinere Schlaginstrumente. Gelegentlich werden Schlaginstrumente allgemein als Perkussion bezeichnet, was jedoch falsch ist. Bekannte Perkussioninstrumente sind: Washboards, Maracas, Eggshaker, Congas, Kuhglocke und Claves, die zumeist aus dem afrikanischen oder südamerikanischen Raum stammen. Darüber hinaus zählen zur Perkussion auch einige Nicht-Schlaginstrumente wie z. B. die…

Lehrer: Bernd Gaugutz, Mag. Christian Wieser, Mag. Lipus Emanuel Das Schlagzeug, auch Drum set genannt, ist eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente. Im Standardaufbau besteht es aus fünf verschiedenen Trommeln und drei Becken, die im Sitzen mit Stöcken oder Jazz-Besen und Fußpedalen bespielt werden. In den verschiedenen Musikstilen findet man diverse Konfigurationen des Schlagzeugs vor. Während beim Jazz meist kleinere Trommeln benutzt…

Lehrer: Chizuko Shimotomai Die Violine (Geige) gehört neben der Bratsche, dem Violoncello und dem Kontrabass zur Gruppe der Streichinstrumente. Von ihnen ist sie das kleinste und somit am höchsten gestimmte Instrument, ist aus annähernd 70 (!) Teilen gefertigt und ist mit vier Saiten bestückt, die mit einem mit Pferdehaar bespannten Bogen gestrichen, aber zuweilen auch gezupft werden. Sie ist reich…

Lehrer: Herwig Neugebauer Der Kontrabass ist ein absoluter Dauerbrenner der Musikgeschichte. Von den ersten Instrumenten, die schon vor ca. 400 Jahren gespielt wurden, hat sich abgesehen vom Saitenmaterial und verschiedenen Stimmungen nichts wesentliches verändert. Trotzdem findet der Kontrabass neben seinem „Stammplatz“ im Orchester immer wieder in jüngeren Stilen Verwendung. Die größte Weiterentwicklung war sicher seine Rolle im Jazz, in den…